Mantrailing (Personensuche) für Familienhunde


Mantrailing bedeutet frei übersetzt: Personensuche. Der Hund soll anhand einer individuellen Geruchsprobe genau diesen Menschen wiederfinden. Jeder Mensch verliert ständig Geruchspartikel, anhand derer der Hund die individuelle Spur dieses Menschen verfolgen kann. Während des Mantrailings ist der Hund an einer Schleppleine gesichert, daher ist diese Beschäftigung auch für Hunde geeignet, die nicht frei laufen können/dürfen. Die Hunde haben an dieser Art der Beschäftigung eine riesige Freude und können sofort, ohne langwieriges Üben starten. Das riechen müssen wir ihnen ja nicht beibringen ;-).

Geeignet für alle Hunde ab 5 Monaten. Auch Hunde mit Handicap oder Seniorenhund sind willkommen. Dieses Treffen ist für Beginner geeignet.

Bitte mitbringen: Brustgeschirr, lange Leine, Belohnung für den Hund (Spielzeug, Futter etc.)