Studienfahrt nach Frankfurt ins Städelmuseum
Ausstellung "Nennt mich Rembrandt!" und Altstadtführung!


In einer großen Ausstellung thematisiert das Städel Museum gemeinsam mit der National Gallery of Canada erstmals Rembrandts Aufstieg zu internationalem Ruhm in seinen Jahren in Amsterdam. Die Schau vereint den Städel-Bestand an Werken Rembrandts, darunter die Blendung Simsons (1636), mit herausragenden Leihgaben internationaler Sammlungen u. a. aus dem Amsterdamer Rijksmuseum, der Gemäldegalerie Berlin, der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden, der National Gallery in London, dem Museo del Prado in Madrid oder der National Gallery of Art in Washington. Darüber hinaus tritt Rembrandts Kunst in einen unmittelbaren Dialog mit den Meisterwerken der älteren und jüngeren Künstler seiner Zeit, darunter Nicolas Eliasz. Pickenoy und Bartholomeus van der Helst oder die Rembrandt-Schüler Govaert Flinck und Ferdinand Bol.

Im Zentrum der Ausstellung werden Gruppierungen eng verwandter Gemälde stehen, die Rembrandts Rolle und die seiner Zeitgenossen in diesem kreativen Netzwerk verdeutlichen. Rembrandts Bildproduktion war erstaunlich breit und umfasste neben Landschaften, Genreszenen und Stillleben vor allem Historienbilder und Porträts. Die Auseinandersetzung mit seinen Konkurrenten prägte seine künstlerische Entwicklung wie auch seine unternehmerischen Ambitionen. In Amsterdam wetteiferte eine Vielzahl talentierter Künstler um die Aufmerksamkeit und Patronage des wohlhabenden und kunstliebenden Bürgertums. Es war genau diese ebenso aufregende wie anregende Atmosphäre, die den jungen Künstler aus Leiden zu dem weltberühmten Meister machte, der er bis heute ist: Rembrandt.


Neben dem Besuch der Ausstellung wird es eine Führung durch die Neue Altstadt von Frankfurt geben. Die Neue Frankfurter Altstadt ist das Zentrum der Altstadt von Frankfurt am Main, das von 2012 bis 2018 im Rahmen eines städtebaulichen Großvorhabens rekonstruiert wurde. Unter dem Namen Dom-Römer-Projekt wurde ein rund 7.000 Quadratmeter großes Grundstück zwischen Römerberg im Westen und dem Domplatz im Osten, begrenzt durch die Braubachstraße im Norden und die Schirn Kunsthalle im Süden, neu gestaltet und bebaut.

Reiseablauf:

11:00 Uhr Städelmuseum (mit Führung)

15:00 Uhr Altstadtführung

17:00 Uhr Einkehr in einem traditionellen Frankfurt Lokal (Apfelwein)

19:00 Uhr Rückfahrt nach Gunzenhausen


Anmeldeschluss: 01.02.2021!



1 Tag, 13.03.2021
Samstag, 08:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Christian Keller
R20011
Treffpunkt: Parkplatz an der Altmühlbrücke, Oettinger Str., 91710 Gunzenhausen
Reisepreis: 69,00 € Festpreis für Busfahrt, Eintritt und Führung oder Audio-Guides; für vhs-Mitglieder, ermäßigt 67,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Christian Keller

Gunzenhausen
R90011 20.06.21
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa
Gunzenhausen
R90111 30.10.21
Sa, So, Mo, Di, Mi
 
  1. Programm

  2. Öffnungszeiten Ihrer vhs

    Montag bis Freitag
     täglich 9 - 12 Uhr
    Donnerstag
     zusätzlich 13 - 17 Uhr

    Ferienzeiten
    Sommerferien 2020

    Ab dem 11. August geht die vhs
    in die Sommerpause,

    ab dem 02. September können Sie sich
    wieder (...)
    weiter

     
  3. Wünsche / Anregungen / Kritik

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der vhs Gunzenhausen mit uns und geben Sie uns Ihr wertvolles Feedback. Wir versuchen uns stetig zu verbessern und wir freuen uns immer über Ihr Lob und Ihre konstruktive Kritik, das wir zu unserer täglichen Arbeit in der vhs Gunzenhausen von Ihnen bekommen.

    Lassen Sie uns gerne über den Download (unten) Ihre Meinung da. Sie können den Bogen ganz anonym bei uns an den Standorten Nürnberger Str. 32 oder am Dr.-Martin-Luther-Platz 4 in den Briefkasten einwerfen.

    Vielen Dank!  Wir wünschen Ihnen weiterhin angenehme, spannende und erfolgreiche Kurse in Ihrer vhs Gunzenhausen.

    Bewertung Kurse vhs Gunzenhausen (ca. 382 KB)


    Sie haben nichts gefunden?!? Sie möchten sich weiterbilden, etwas Neues kennenlernen oder fast Vergessenes wieder auffrischen? Sie haben den für Sie passenden Kurs aber nicht entdeckt?
    Schreiben Sie uns! Gerne versuchen wir, Ihre Kurswünsche in das Programm der Volkshochschule Gunzenhausen mit aufzunehmen!

  4. Ansprechpartner/-innen bei der vhs Gunzenhausen

    Hier finden Sie Informationen zu unseren Mitarbeitern/-innen und zu unseren vhs-Vorständen. weiter

     
  1. vhs Gunzenhausen

    Dr.-Martin-Luther-Platz 4
    91710 Gunzenhausen

    Tel.: 09831 88156-0
    info(at)vhs-gunzenhausen.de
    vhs Gunzenhausen

    Lage & Routenplaner

    Impressum