Demokratie im Gespräch. Die Webtalkreihe der BLZ in Kooperation mit dem bayerischen Volkshochschulverband e.V.

Von Wikileaks bis zu Panama Papers: Wie Daten bei der Aufdeckung politischer Missstände helfen können


Enthüllungen von Wikileaks, die Panama-Papers oder die Facebook Files – das Aufdecken von wirtschaftlichen, militärischen oder politischen Missständen hat sich durch Datenlecks und die Weitergabe digitaler Dokumente verändert. Stärken die digitalen Möglichkeiten des Whistleblowings Demokratien? Und wie werden Hinweisgeber rechtlich geschützt? 

Diskutieren Sie mit uns am 13. März von 19:00-20:00 Uhr!


Referentinnen:
Veronika Nad: Disruption Network Lab
Kosmas Zittel: Whistleblower-Netzwerk e.V.





Anmeldeschluss: 06.03.2024

1 Abend, 13.03.2024
Mittwoch, 19:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Mi 13.03.2024 19:00 - 20:00 UhrOnline-Veranstaltung
Bayerischer Volkshochschulverband e.V.
A-1139-241
kostenfrei

Anmeldeformular

Zugang: https://blz-bayern.adobeconnect.com/demokratie-im-gespraech/

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Bayerischer Volkshochschulverband e.V.

    1. Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland: Womit ist zu rechnen?A-1140-241

      10.04.24 (1-mal) 19:00 - 20:00 Uhr
      Online-Kurs
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Desinformation im europäischen Wahlkampf: Reale Gefahr oder mediales Schreckgespenst?A-1141-242

      15.05.24 (1-mal) 19:00 - 20:00 Uhr
      Online-Kurs
      Plätze frei
      (Plätze frei)