Rundgang im Bildungszentrum Triesdorf
"Von wilden Markgrafen und gläsernen Kühen"


In Kooperation mit den Volkshochschulen in Mittelfranken und den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf


Die Markgrafen von Brandenburg Ansbach legten in Ihrer Sommerresidenz Triesdorf durch die Einrichtung einer landwirtschaftlichen Musterökonomie mit Meierei den Grundstock für das aktuell größte Bildungszentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung im deutschsprachigen Raum.

Entlang an alten Alleen, Obstsammlungen und historischen Gebäuden erfahren Sie, wie eng Vergangenheit und Zukunft miteinander verbunden sind.
Sie finden Zugang zum aktuellen Stand der Landbewirtschaftung  und in einem der modernsten Kuhstall Deutschlands erleben  hautnah, wie Robotronik und Digitalisierung zu einer artgerechten Tierhaltung beitragen können.

Im Triesdorfer Pomoretum sind  Sie in Tuchfühlung mit der immensen Vielfalt alter Obstsorten und deren Verwertung und machen eine „geistreiche“ Erfahrung“ mit edlen Spirituosen aus unserer Gutsbrennerei.


Anmeldeschluss: 17.10.2022

Auskunft und Anmeldung nur über die Volkshochschule Gunzenhausen
Tel. 09831 - 881 560
E-Mail: info@vhs-gunzenhausen.de





Anmeldeschluss: 14.10.2022

1 Nachmittag, 21.10.2022
Freitag, 14:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Fr21.10.2022
14:00 - 16:30 Uhr
Otto Körner
TR0410
Kursgebühr:
15,00
(Festpreis) inkl. Verköstigung

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

vhs Gunzenhausen e.V.

Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen

Tel.: +49 9831 88156-0
Lage & Routenplaner

vhs-Bildungszentrum
Nürnberger Str. 32
91710 Gunzenhausen