Waschen, putzen, pflegen mit natürlichen Mitteln (ausgefallen)


Alles in unserem Alltag ist von dem Natürlichen weit weg gerückt. Überall sind Stoffe drin, die wir nicht kennen und die uns eher schädigen als nutzen, nur damit die Kleidung gut aussieht, die Schminke  etwas verdeckt, was man nicht sehen soll und unsere Körpergerüche übertüncht werden.
Kaum jemand überlegt  hier, ob die Inhaltsstoffe für uns und die Umwelt schädlich sind. Wohlgemerkt, die Umwelt ist die Welt, die wir gestalten und aus der wir unsere Nahrung, Kleidung und Baumaterialien entnehmen. Neuerdings soll man mit dem Kauf einer Waschmaschine nur noch die dazugehörigen Waschmittel  benutzen dürfen, weil diese so sparsam sind.  Dadurch entsteht eine ganz schöne Abhängigkeit vom Waschmittelhersteller.
Ich bin der Meinung die Natur schenkt uns alles was wir brauchen und wir können uns vieles selbst herstellen. So wissen wir genau was drin ist,es  ist  kostengünstig und wir sind autark.
Wir selbst tun uns damit Gutes, finden wieder mehr zur Natur und tragen dazu bei das Wasser sauber zu halten.
An diesem Nachmittag stellen wir Waschmittel, Putzmittel und  kosmetische Produkte her, die Ihnen sicher viel Freude bereiten.
Bitte mitbringen: Salbendöschen, kleine und mittlere Gläser.
Materialkosten werden im Kurs direkt mit der Dozentin abgerechnet.





Claudia Hülstrunk, Dipl. Agraringenieurin, Wildkräuterexpertin
KG0001
Kursgebühr:
23,50
, ermäßigt 18,00 €

vhs Gunzenhausen

Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen

Tel.: +49 9831 88156-0
Lage & Routenplaner

vhs-Bildungszentrum
Nürnberger Str. 32
91710 Gunzenhausen