Bücher aus Stein bewahren Biografien


Der israelitische Friedhof in Gunzenhausen mit Taharahaus wird geöffnet. Eine heilige Stätte der Ruhe. Jüdische Geschichte(n) am guten Ort. Ereignisse und Lebenslinien anhand der Grabsteine mit Einblicken in die jüdische Trauer- und Bestattungskultur.
Männer benötigen eine Kopfbedeckung!
Treffpunkt: am Jüdischen Friedhof. Dort beginnt der Rundgang.

Termine:
08.08.2021; 11:00 - 12:30
05.09.2021; 11:00 - 12:30
31.10.2021; 11:00 - 12:30
07.11.2021; 11:00 - 12:30
06.03.2022; 11:00 - 12:30
10.04.2022; 11:00 - 12:30
24.04.2022; 11:00 - 12:30
29.05.2022; 11:00 - 12:30
31.07.2022; 11:00 - 12:30

Anmeldung erforderlich!




1 Tag, 07.11.2021
Sonntag, 11:00 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
Elke Hartung, Stadtführerin, Limes-Cicerone
AG0144
Treffpunkt: Jüdischer Friedhof, Leonhardsruhstr. 15 d, 91710 Gunzenhausen
Kursgebühr: 12,00 €, ermäßigt 9,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

vhs Gunzenhausen

Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen

Tel.: +49 9831 88156-0
Lage & Routenplaner

vhs-Bildungszentrum
Nürnberger Str. 32
91710 Gunzenhausen