Triesdorf unplugged! Von wilden Markgrafen und gläsernen Kühen (ausgefallen)


Die ehemalige Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach und der Sitz der Landwirtschaftlichen Lehranstalten hat einiges an Superlativen zu bieten.
Den modernsten Kuhstall Deutschlands hautnah erleben und dem Melkroboter bei seiner Arbeit zuschauen ist nur ein Highlight auf unserer Führung "unplugged".
Die "gläserne Kuh"- Chance oder Risiko? Entscheiden Sie selbst, nachdem Sie sich mit der digitalen Welt der modernen Landwirtschaft vertraut gemacht haben.
Wie eng Vergangenheit und Zukunft miteinander verbunden sind, erleben Sie auf einer genussvollen Reise als die Markgrafen in Triesdorf noch das Regiment führten. Vorbei an schönen Alleen, Obstanlagen und historischen Gebäuden können sie in einer reizvollen Naturumgebung den Geschichten aus vergangener Zeit lauschen, währenddessen Sie einen selbstgebrannten Kikör oder Geist unserer neuen Brennerei genießen.
In Zusammenarbeit mit den mittelfränkischen Volkshochschulen und den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf.
Auskunft und Anmeldung nur über die Volkshochschule Gunzenhausen:
09831-881560 oder per Mail: info@vhs-gunzenhausen.de.






Otto Körner
TA00211
Kursgebühr:
12,00
(Festpreis) inkl. Vollverpflegung

vhs Gunzenhausen

Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen

Tel.: +49 9831 88156-0
Lage & Routenplaner

vhs-Bildungszentrum
Nürnberger Str. 32
91710 Gunzenhausen