Selbstmanagement und Positives Denken


Fakten und Lebenserfahrung kontra Blauäugigkeit! In diesem Kurs soll das Thema "Positives Denken" kritisch unter die Lupe genommen werden. Sie erfahren, was Positives Denken bewirken kann, wo es herkommt und wie es auch geeignet ist, trotz aller Begeisterung, den unkritischen Verstand zu blenden. Möglichkeiten und Grenzen werden beleuchtet und auf der Basis der neueren Gehirnforschung hinterfragt. Was ist dran am Positiven Denken? Welche positiven, aber auch welche negativen Folgen sind zu erwarten? Welche Probleme kann ich damit lösen und wann sollte ich lieber meine Finger (oder besser meine Gedanken) davon lassen? Dieser Kurs wendet sich an Anhänger wie Kritiker des Positiven Denkens. In diesem Kurs geht es darum: 
- Sich selbst und andere besser zu verstehen.
- Viele praktische Tipps für den Alltag.
- Positives kontra negatives Denken und die Konsequenzen.
- Die Glaubensfrage: funktioniert es oder nicht?
- Vieles Interessantes und Überraschendes mehr.
Skeptiker willkommen! Für Besserwisser und Leichtgläubige die Anmeldung auf eigene Gefahr. Bitte bringen Sie eine Flasche Mineralwasser, sowie einen kritischen und offenen Verstand mit.



2 Abende, 20.04.2021, 27.04.2021
Dienstag, wöchentlich, 18:00 - 21:00 Uhr
2 Termin(e)
Bernd Görmer, Lernberater und Coach/Heilpraktiker für Psychotherapie
A51611
vhs-Bildungszentrum, Nürnberger Straße 32, 91710 Gunzenhausen, Kleiner Saal
Kursgebühr:
51,50
, ermäßigt 39,50 €

Weitere Veranstaltungen von Bernd Görmer

Di 12.01.21
18:00 –21:00 Uhr
Gunzenhausen
Di 26.01.21
18:00 –21:00 Uhr
Gunzenhausen
Di 23.02.21
18:00 –21:00 Uhr
Gunzenhausen
Di 04.05.21
18:00 –21:00 Uhr
Gunzenhausen

vhs Gunzenhausen

Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen

Tel.: +49 9831 88156-0
info@vhs-gunzenhausen.de
Lage & Routenplaner

vhs-Bildungszentrum
Nürnberger Str. 32
91710 Gunzenhausen