Euros – Erfolgsscheine oder Scheinerfolg? Ökonomie und die Rolle von Sprache -Vortrag (ausgefallen)


2002 wurde das Euro-Bargeld eingeführt. Es wird somit im Jahr 2020 volljährig. Neben einer willkommenen Vereinfachung des Warenverkehrs führte verfehlte Euro-Politik zu größerer Armut – auch deshalb weil wir aufgrund bestimmter Ausdrücke meinen, dass Euro-Politik so sein müsse, wie sie ist. Sprache versperrt den Blick auf ökonomische Zusammenhänge und ermöglicht, dass wir auf Wohlstand verzichten. Der Vortrag zeigt Zusammenhänge sowie alternative Ausdrucksweisen, mit denen man besser wahrnimmt, dass steigende Armut keine Notwendigkeit ist. Sprache eröffnet so einen Weg zu Erhalt oder Verbesserung von Lebensqualität.
Anmeldung erforderlich!



Prof. Dr. Joachim Grzega, Sprachwissenschaftler, Sprachlehrer
A01502
Kursgebühr: 14,50 € Festpreis, ermäßigt 11,00 €

vhs Gunzenhausen

Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen

Tel.: +49 9831 88156-0
Lage & Routenplaner

vhs-Bildungszentrum
Nürnberger Str. 32
91710 Gunzenhausen