Night of the Proms 2019
- Olympiahalle München
Kategorie III


Erleben Sie mit uns die Night of the Proms 2019 !

Schon in den beiden vergangenen Jahren haben sich Gruppen der Volkshochschule Gunzenhausen von diesem außergewöhnlichen Konzertabend mitreißen lassen können. Begeistert von dem besonderen audiovisuellen Happening freuen wir uns, Ihnen noch einmal solch einen Konzert-Abend in der Olympiahalle München zu ermöglichen.

Nicht nur die Mischung aus Klassik und Popmusik macht die Night of the Proms zu einer Veranstaltung der besonderen Art. Auch das Publikum ist so bunt gemischt wie das Programm auf der Bühne. Und so vereint sich sowohl auf als auch vor der Bühne alles zu einer einzigartigen Melange, die für die tolle Stimmung im Publikum sorgt und den Tag zu einem unvergesslichen Event werden lässt.

Alan Parsons, Al McKay´s Earth, Wind & Fire Experience, Eric Bazilian & Rob Hyman of The Hooters, Leslie Clio, „Mister Music“ John Miles und die kanadische Sopranistin Natalie Choquette präsentieren bei der diesjährigen Tournee ihre größten Hits in Begleitung des Antwerp Philharmonic Orchestra und dem Chor Fine Fleur unter der Leitung von Alexandra Arrieche.

Mit der Produzentenlegende Alan Parsons steht dieses Jahr ein alter Bekannter auf der Bühne, denn genau vor zehn Jahren war er schon einmal Gast dieser Veranstaltungsreihe. Der nach wie vor unablässig tourende Brite gilt als einer der besten Produzenten weltweit und lieferte mit „Eye in the Sky“ oder „Don´t answer me“ weltweit Radiohits ab. Als Produzent zeichnete Parsons für die legendären Alben der größten Stars der Musikgeschichte verantwortlich. Dazu gehören das „Abbey Road“ Album der Beatles und „Dark Side Of The Moon“ von Pink Floyd.
Al McKay`s Earth, Wind & Fire Experience wird die Night of the Proms in eine einzige große Tanzfläche verwandeln. Die Songs von Earth, Wind & Fire dürfen bis heute auf keiner guten Playlist einer Party fehlen. Gitarrist und Songwriter Al McKay war von 1973 bis 1981 Mitglied dieser legendären US-Funkband und vor dieser Zeit Gitarrist für nicht minder erfolgreiche Stars wie Sammy Davis Jr. oder Ike & Tina Turner.
Die Hits der US-Rocker von The Hooters gehören seit Jahrzehnten zum täglichen Programm der meisten deutschen Radiostationen. „All You Zombies“, „500 Miles“ oder „Johnny B.“ sind nur einige der Hits der Band aus Philadelphia, die ihren Durchbruch nach dem Auftritt beim Live-Aid-Festival 1985 feierte.
Mit Leslie Clio konnte eine junge deutsche Künstlerin gewonnen werden, die ihren musikalischen Stil selbst als Soul-Pop bezeichnet. 2015 war sie eines von fünf Mitgliedern der deutschen Jury des Eurovision Song Contest. Nach drei Alben nahm sie 2018 an der fünften Staffel von „Sing meinen Song“ teil und überzeugte durch ihre Interpretationen der Lieder der anderen Teilnehmer in ihrer sehr eigenen und unvergleichlichen Art.
Nach genau 20 Jahren kehrt mit Natalie Choquette eine Künstlerin auf die Night of the Proms Bühne zurück, die mit ihrem Auftritt 1999 für Furore sorgte. Die damals hochschwangere Choquette glänzte mit humorvoll interpretierten Arien und stellte für manchen Besucher selbst Zucchero und Status Quo in den Schatten.
John Miles wird auch in der 26. Ausgabe der deutschen Night of the Proms selbstverständlich wieder einen festen Platz im Programm einnehmen. Der sympathische Brite aus Newcastle liefert mit seinem Welthit  „Music (was my first love)“ nicht nur die Hymne dieser Tournee, sondern begeistert seit vielen Jahren das Publikum mit seinen Interpretationen bekannter Hits.



So präsentiert die Night of the Proms 2019 wieder populäre Hits aus den letzen drei Jahrhunderten. Bei diesem außergewöhnlichen audiovisuellem Happening treffen Klassik auf Pop, Chucks auf Stilettos und Hiphop auf Tschaikowski.
Die Night of the Proms bricht nicht nur mit musikalischen Konventionen, sondern inszeniert die Vorstellung auch als Happening, bei dem sich der Jeansträger genau so wohl fühlt, wie der Gast in Anzug oder Abendkleid.

Seien Sie mit dabei und sichern Sie sich einen Platz für die Night of The Proms 2019!
Infos bei der vhs Gunzenhausen unter 09831 / 881 56-0
Karten der Kategorie I siehe R 35092.

Abfahrtszeiten und -orte:  
10:00 Uhr Gunzenhausen, Oettinger Str., Parkplatz an der Altmühlbrücke
10:30 Uhr Treuchtlingen, Rathaus.
Die Rückkehr in Gunzenhausen ist für ca. 21:00 Uhr geplant.

[Änderungen vorbehalten!]



1 Tag, 15.12.2019
Sonntag, 10:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Renate Schneider
R31192
Treffpunkt: Parkplatz an der Altmühlbrücke, Oettinger Str., 91710 Gunzenhausen
Kursgebühr: 95,00 € inkl. Busfahrt und Karte der Kategorie III (Festpreis)

Weitere Veranstaltungen von Renate Schneider
2. Vorsitzende vhs Gunzenhausen

Gunzenhausen
R10092 09.10.19
Mi
Gunzenhausen
R33092 15.12.19
So
Gunzenhausen
R46092 25.01.20
Sa
Gunzenhausen
R48092 25.01.20
Sa
Gunzenhausen
R47092 25.01.20
Sa
 
  1. Programm

  2. Wünsche / Anregungen

    Nichts gefunden?!?
    Sie möchten sich weiterbilden, etwas Neues kennenlernen oder fast Vergessenes wieder auffrischen?
    Sie haben den für Sie passenden Kurs aber nicht entdeckt?
    Schreiben Sie uns!
    Gerne versuchen wir, Ihre Kurswünsche in das Programm der Volkshochschule Gunzenhausen mit aufzunehmen!
    Selbstverständlich können Sie auch andere Anregungen und Kritik an uns senden.

  3. Öffnungszeiten Ihrer vhs

    Montag bis Freitag
     täglich 9 - 12 Uhr
    Donnerstag
     zusätzlich 13 - 17 Uhr


    Ferienzeiten
    Weihnachtsferien 2019/20
     23.12.19 (...)
    weiter

     
  4. Ansprechpartner/-innen bei der vhs Gunzenhausen

    Hier finden Sie Informationen zu unseren Mitarbeitern/-innen und zu unseren vhs-Vorständen. weiter

     
  1. vhs Gunzenhausen

    Dr.-Martin-Luther-Platz 4
    91710 Gunzenhausen

    Tel.: 09831 88156-0
    info(at)vhs-gunzenhausen.de
    vhs Gunzenhausen

    Lage & Routenplaner

    Impressum