vhs-Kurse in Präsenz derzeit erlaubt!

Volkshochschulkurse können wieder in Präsenz stattfinden
Die aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlauben aktuell vhs-Kurse!
Aufgrund der Inzidenzzahlen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausengilt jedoch bei allen Kursen in Innenräumen der 3G-Grundsatz.Persönlichen Zugang haben deshalb nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete. Die vhs hält sich hier an §3 der aktuell gültigen 14. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung: "...außerschulische(n) Bildungsangebote(n) einschließlich der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Musikschulen, Fahrschulen und der Erwachsenenbildung...".

Sämtliche Kurse, auch die Sport- und Bewegungskurse (mit Entspannungskursen od. Tanzkursen) können laufen.
Auch Kinderschwimmkurse konnten wieder begonnen werden.
Nur Wassergymnastik-Kurse müssen aktuell noch pausieren.




ZUGANG ZU KURSEN HABEN NUR TEILNEHMER*INNEN NACH DEM 3-G-GRUNDSATZ
(Stand 13.09.21)


Zu Kursbeginn muss ein Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung oder ein aktueller Test vorgelegt werden.

Die Vorlage der Nachweise kann digital oder schriftlich erfolgen. 


Zugelassen sind folgende Tests:

1. PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde, oder

2. PoC-Antigentests (Schnelltest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.

Selbsttests werden nicht akzeptiert.



In den Räumen der vhs Gunzenhausen gilt Maskenpflicht.
(mind. medizinische Maske oder FFP2)
Die Maske darf nur während des Unterrichts am Platz oder
während der Bewegungskurse bei der Sportausübung
abgenommen werden!

In den vhs-Räumen und vor allem während der Kurse ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Es gelten die üblichen AHA-Regeln und die Regeln gemäß dem Hygienekonzept der Volkhochschule (siehe unten).








Die aktuelle Situation ist begründet auf die derzeit gültigen behördlichen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie:

14. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung



Regelungen für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen


Weitere Informationen:
Informationen zum aktuellen Infektionsgeschehen und der Zahl der für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen entscheidenden Inzidenzfälle finden Sie beim Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).

Zusätzliche Informationen finden Sie über das Informationsportal des Robert Koch Instituts (RKI) – der zentralen Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention – sind umfassende Informationen zur Sachlage zu erhalten. Bei akuten Entwicklungen informiert das RKI auch über Twitter. 



Aktuell geltende Regeln: